Deutsche Kleiderstiftung Kleidung sammeln und fairteilen

Kleiderfrau

Ihre Kleiderspende ganz einfach kostenlos als Paket versenden:
Erstellen Sie gleich jetzt Ihren Paketschein »

Gomel - Weißrussland

Hintergründe

Gomel, die zweitgrößte Stadt Weißrusslands, liegt im Südosten der Republik, nahe der Grenze zur Ukraine. Das Gebiet rund um die Stadt gilt als eines durch die Atomkatastrophe von Tschernobyl am meisten kontaminierten Gebiete. Noch heute leiden die Menschen unter den Folgen des Reaktorunfalls.

Konkrete Hilfe

Seit diesem verheerenden Ereignis engagieren sich Ehrenamtliche im Ev. Luth. Kirchenkreis Uelzen für Gomel. Gemeinsam mit der Deutschen Kleiderstiftung Spangenberg gelingt eine beispielhafte Hilfskooperation. Jeden Dienstag können in Groß Liedern gute Kleidung, Schuhe und weitere nützliche Gegenstände des täglichen Lebens abgegeben werden. Der Arbeitskreis Gomel sortiert und verpackt die Hilfsgüter.

Die Hilfslieferung gehen als Schenkung an drei Organisationen:
1. GÖGO "Kinder Hämatologie"
2. Verein "Schutz des Lebens"  Gemeinde Blagodat
3. Centre for Social Service Bezirk Vetka

Die Deutsche Kleiderstiftung erreichte 2011 die Anfrage zur Zusammenarbeit. Wir finanzieren die Transportkosten, unterstützen bei allen logistischen Herausforderungen und übernehmen die Reste der Sortierung für die Erfüllung weiterer Hilfsprojekte.

Zahlen und Fakten

Projektpartner: Ev. Luth. Kirchenkreis Uelzen

Projektstart: 2011

Homepage: www.kirche-uelzen.de

Hilfslieferungen:
2013: 13.332 kg
2014: 13.160 kg
2015: 26.392 kg
2016: 12.929 kg
2017: 26.252 kg
2018: 13.132 kg