Deutsche Kleiderstiftung Kleidung sammeln und fairteilen

Kleiderfrau

Ihre Kleiderspende ganz einfach kostenlos als Paket versenden:
Erstellen Sie gleich jetzt Ihren Paketschein »

Teofilo Otoni/Minas Gerais Brasilien

Die Deutsche Kleiderstiftung Spangenberg gehört zu den langjährigen Freunden und Förderern des Internato Rural. Seit 1999 lieferten wir jährlich gute gebrauchte Kleidung für die Ausstattung der Schülerinnen und Schüler sowie zum Verkauf, um mit den Einnahmen die Schule und somit die Ausbildungsmöglichkeiten der jungen Menschen zu fördern. In den vergangenen Jahren wurde die textile Hilfe durch eine regelmäßige finanzielle Hilfe ersetzt.
Ulrich Müller berichtet von seinem Besuch im Februar 2010: "Ich traf viele junge Erwachsene, die gerne im Internat wohnen, mit Fleiß die Lehrgänge besuchen und sich an der täglichen Hausarbeit beteiligen. Die Mädchen und Jungen wissen zu schätzen, dass die Ausbildung eine besondere Chance ist, die es zu nutzen gilt. Viele der Eltern können das Schulgeld nicht in voller Höhe bezahlen, da die Familien auf dem Land wohnen. Ohne fremde Hilfe wäre der laufende Betrieb nicht zu finanzieren. Ein großer Haushaltsposten ist der Einkauf von Lebensmitteln. Bei mehr als 100 Mittagessen jeden Tag braucht man schon eine ganze Menge an Reis und Nudeln, Zucker, Kaffee und weiteren Getränken. Auch Kartoffeln und Zwiebeln werden zugekauft, da der eigene Boden für diese Anpflanzungen nicht gut geeignet ist." Deshalb förderte Spangenberg die Schulspeisungen.

Zahlen und Fakten

Projektpartner: Associacao Educacional Evangelica Luterana - AEEL

Homepage: www.luteranos.com.br/aeel

Finanzielle Hilfe:
Leistungen 2010: 7.500 € für Lebensmittel
Leistungen 2011: 5.000 € für Schulspeisung

Das Projekt wurde 2012 abgeschlossen.