Deutsche Kleiderstiftung Collecting and fair sharing clothes

Kleiderfrau

Support the work of the German Clothing Foundation with
your donation of clothes (only within Germany)!»

Erster Re-Use Store in Berliner Kaufhaus eröffnet

Das Team der Kleiderstiftung/rack'n white/Zweimalschön (von links) Eike Müller, Ullrich Müller, Jana Seelig, Katharina Möckel mit Katja Weitzenböck

Berlin, 10.09. - Stefan Tidow, Staatssekretär für Umwelt und Klimaschutz, hat gestern den ersten Re-Use Store für Gebrauchtwaren in einem Berliner Kaufhaus eröffnet. Ein halbes Jahr lang werden gut erhaltene Gebrauchtwaren im 3. Stock bei Karstadt am Herrmannplatz angeboten. Kund*innen finden hier u.a. gebrauchte hochwertige Bekleidung von Zweimalschön und rack 'n white, aber auch Hausrat, Möbel sowie Informations- und Kommunikationstechnik. Begleitet wird das Gebrauchtwaren-Angebot von einer Annahme für kleine Reparaturen von IT-Produkten sowie von Workshops, u.a. zur Retourenrettung von Textilien und zur Lebensmittelrettung. Zusätzlich finden alle 14 Tage donnerstags im Re-Use Forum in der 4. Etage Veranstaltungen statt, u.a. zum Thema Repair-Café und Reparaturnetzwerk.

Zur Eröffnung besuchte die Markenbotschafterin der Kleiderstiftung, Schauspielerin Katja Weitzenböck, den Pop-Up-Store. Als Repräsentantin unserer Hilfsorganisation sprach Sie zudem auf der Eröffnungsveranstaltung und überreichte Preise für die Gewinnerinnen eines Ideenwettbewerbs zur Wiederverwendung von Textilien.

Wir freuten uns bereits am ersten Tag über regen Zuspruch und zahlreiche BesucherInnen wie KundInnen. Kommen auch Sie gern vorbei, bis 28. Februar 2021, 3. Etage Karstadt Hermannplatz, immer Montag bis Samstag, 10.00 bis 20.00 Uhr.