Deutsche Kleiderstiftung Collecting and fair sharing clothes

Kleiderfrau

Support the work of the German Clothing Foundation with
your donation of clothes (only within Germany)!»

Aus deutschen Kleider- und Schuhschränken in die Welt

Helmstedt, 17.11.2021 - Nach wie vor gibt es eine sinnvolle und nötige Diskussion zu Fragen des Altkleider- und Altschuheexport in afrikanische Länder. Die Deutsche Kleiderstiftung beteiligt sich direkt oder über unseren Dachverband FairWertung an entsprechenden Foren. Wir meinen, dass eine drastische Reduzierung von Second-Hand Bekleidung in Afrika den Import asiatischer Billigprodrucke massiv vorantreiben würde. Lösungen finden sich unseres Erachtens durch eine bessere Qualität von Textilien, durch Konsumreduzierung sowie Entwicklung von Abfallhierachien analog der Gesetzgebungen in Industrieländern. Gleiches gilt übrigens für die Abfallentsorgung in Osteuropa. Daher legen wir viel Wert auf die Qualität der Ware unserer Hilfsgüterlieferung. Ein Transport von Materialen und Qualitäten, die vor Ort nicht auskömmlich als Second-Hand Produkt zu gebrauchen sind, macht ökonomisch wie ökologisch keinen Sinn. Daher bitten wir stets um Spenden guter Qualität.

Hier finden Sie die aktuelle Stellungnahme von FairWertung zu Altkleiderexporten.