Deutsche Kleiderstiftung Kleidung sammeln und fairteilen

Kleiderfrau

Ihre Kleiderspende ganz einfach kostenlos als Paket versenden:
Erstellen Sie gleich jetzt Ihren Paketschein »

Hilfsgüter im November

Helmstedt, 30.11.2021 - Die Deutsche Kleiderstiftung freut sich sehr, dass sich ihre Projektpartner trotz der teilweise verheerenden Auswirkungen der Pandemie über die Sommermonate neu aufstellen konnten und weitere Hilfen für die dortige Bevölkerung organisiert haben. In den meisten Ländern sind die aktuellen Inzidenzen wieder sehr bedrohlich. Trotzdem werden vor den sehr kalten Wintermonaten noch Textilien und weitere Hilfsgüter verteilt.

Am 17.11.konnte die Kleiderstiftung ca. 1.500 paar Schuhe und etwa 30.000 Kleidungsstücke an ihren Projektpartner Vizion OJF nach Tirana in Albanien auf den Weg bringen. Mit Sorge sind auch die aktuellen Entwicklungen in der Ostukraine zu betrachten. Dorthin gingen aktuell ebenso ca. 30.000 Kleidungsstücke, aber auch Geschirr, Gehilfen, Windeln und Kinderwagen waren mit dabei. Letzteres stammt von Kollegen, die unter anderem auch für die Flutopfer gesammelt haben und dabei mehr als genug Spenden erhielten. So werden diese Materialien nun doch noch einem guten Zweck zugeführt.