Deutsche Kleiderstiftung Kleidung sammeln und fairteilen

Kleiderfrau

Ihre Kleiderspende ganz einfach kostenlos als Paket versenden:
Erstellen Sie gleich jetzt Ihren Paketschein »

Frohes neues Jahr!

Helmstedt, 02.01.2019 - Im Jahr 2018, wie in den Jahren zuvor, waren an vielen Orten Kleiderspenden gefragt. Nicht nur in Deutschland, auch in Osteuropa, insbesondere in der Ukraine freuten sich viele Menschen über die textile Hilfe. Dies wäre nicht möglich gewesen, wenn die Kleiderstiftung nicht so zahlreiche Unterstützerinnen und Unterstützer an ihrer Seite gehabt hätte. Sie erhielt deutlich mehr Kleiderspenden als jemals zuvor.
Sowohl bei den Sammlungen in den Kirchengemeinden, aber auch mit der Kleiderspende im Paket spendeten die Menschen viele guterhaltene Kleidungsstücke, Schuhe und Haushaltswäsche. Darüber hinaus unterstützten sie die Hilfsorgansation mit Geldspenden oder dem Einkauf in einem der vier Charity-Shops.
An dieser Stelle möchten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Kleiderstiftung bei allen SpenderInnen sehr im Namen der Empfänger der Kleidung und Schuhe danken. Die Spender haben sich sehr bewusst für die Deutsche Kleiderstiftung entschieden und vertrauen ihr nicht mehr benötigte Kleidungsstücke an. Die Stiftung verspricht einen verantwortungsbewussten Umgang damit und sieht sich gestärkt in ihrem Einsatz für Wärme und Würde.

­