Deutsche Kleiderstiftung Kleidung sammeln und fairteilen

Kleiderfrau

Ihre Kleiderspende ganz einfach kostenlos als Paket versenden:
Erstellen Sie gleich jetzt Ihren Paketschein »

Senden Sie uns Ihre Paketspende - kostenlos für Sie!

Sie möchten nicht auf die nächste "Kleiderstiftung-Spangenberg" - Sammlung in ihrer Nähe warten oder wir sind leider nicht in ihrer Region unterwegs? Senden Sie uns  Ihre Kleider- und Schuhspende  schnell und unkompliziert zu.

Wir sammeln neben guterhaltenen Kleidungstücken und Schuhen auch Haushaltswäsche (Handtücher, Bettwäsche etc.) und Accessoires (Gürtel, Schals, Mützen, Handschuhe etc.).

Sie besorgen sich einen großen Karton. Wir bitten darum, möglichst große Pakete zu packen. So ersparen Sie uns zu hohe Portokosten.  Falls Sie nur wenige Kleidungsstücke spenden möchten, fragen Sie doch auch Verwandte, Freunde, Nachbarn, ob Sie gemeinsam einen Karton füllen können. Ein Paket darf bis zu 31,5 Kilo wiegen und die Maximalmaße von 60x60x120 cm umfassen. Wenn Sie z.B. einen großen Umzugskarton befüllen, wird dieser anschließend ca. 15 kg. auf die Waage bringen.   

Nachdem Sie einen Karton gepackt haben, können Sie hier ganz bequem zum Selbstausdrucken einen für Sie kostenlosen Paketschein erstellen. Diesen kleben Sie auf den gepackten Karton. Und nun ab damit zum nächsten Hermes-Shop oder zu DHL bei der Post. Noch bequemer geben Sie den Karton/die Kartons einfach einem Paketboten der o.g. Paketdienste mit, wenn er Ihnen gerade ein Päckchen liefert. Bitte beachten Sie, dass für jedes Paket ein eigener Paketschein generiert werden muss.

Sollten Sie technische Probleme haben, den Paketschein zu generieren, schreiben Sie uns hier eine Nachricht. Wir senden Ihnen gerne kostenlose Versandaufkleber nach Hause, die Sie dann verwenden können.

Rückfragen beantworten Ihnen gern
Herr Markus Böck, Tel. 05351/5235415
Frau Susanne Meier, Tel. 05351/5235418
Frau Stefanie Mellin, Tel. 05351/5235417
Frau Melanie Bode, Tel. 05351/5235413

Was passiert mit der Kleidung, die Sie uns schicken?

Wir sortieren die Textilien in Helmstedt/Niedersachsen, nehmen ausgewählte Stücke sowie dringend benötige Warengruppen für unsere humanitäre Hilfe. Der Rest wird zur Finanzierung unserer Arbeit unter Einhaltung der ethischen Standards von FairWertung e.V. verkauft.

Allein 2014 haben wir etwa 260.000 kg. neue und gebrauchte Textilien als kostenlose humanitäre Hilfe in verschiedenen nationalen und internationalen Projekten verteilt.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!