Deutsche Kleiderstiftung Kleidung sammeln und fairteilen

Kleiderfrau

Ihre Kleiderspende ganz einfach kostenlos als Paket versenden:
Erstellen Sie gleich jetzt Ihren Paketschein »

Vielen Dank für ein hilfreiches Jahr!

Helmstedt, 28.12.2017 - Die Deutsche Kleiderstiftung möchte die Tage zwischen den Jahren nutzen, um allen Spenderinnen und Spendern für die enorme Hilfe für die gemeinnützige Arbeit zu danken. Mehr als 110.000 kg textile Hilfsgüter hat die Stiftung im Rahmen ihrer Projekte verteilt und sich so für Wärme und Würde eingesetzt.

In Deutschland und international erhielten dankbare Menschen Kleidung, Schuhe und Haushaltswäsche. Auch im ablaufenden Jahr standen besonders Transporte in die Ukraine im Zentrum der Arbeit. Insgesamt dreimal lieferte die Kleiderstiftung insgesamt fast 25.000 kg Ballen mit gepresster Gebrauchtkleidung, Kartons mit Schuhen und weitere Güter in den Osten des Landes. Noch kurz vor Weihnachten startete ein LKW und es ist zu hoffen, die ausgehandelte weihnachtliche Waffenruhe hält soweit, dass die Hilfe Problemlos an die Menschen in den Konfliktzonen verteilt werden kann.

Insbesondere dank der bundesweiten Berichterstattung erhielt die Hilfsorganisation in den letzten Wochen noch zahlreiche Pakete mit Kleider- und Schuhspenden. Viele Menschen sandten erstmalig ein Paket. "Wir sind froh, können wir doch so bereits zu Jahresbeginn 2018 neue Hilfstransporte vorbereiten." so Ulrich Müller, Vorstand der Kleiderstiftung. Auch die kooperierenden Kleiderkammern können Bedürftigen stets genug Bekleidung anbieten. "Bei der Vielzahl Bedürftiger und den weiterhin laufenden Projekten in Deutschland und international freuen wir uns natürlich auch nächstes Jahr über Hilfe durch Kleiderspenden." sagt Markus Böck, Fundraiser der Stiftung.

"Zunächst wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch und ein gesegnetes neues Jahr 2018." ergänzt Ulrich Müller.