Deutsche Kleiderstiftung Kleidung sammeln und fairteilen

Kleiderfrau

Ihre Kleiderspende ganz einfach kostenlos als Paket versenden:
Erstellen Sie gleich jetzt Ihren Paketschein »

Internationaler Tag der Freundschaft

Helmstedt, 30.07.2018 - Der Internationale Tag der Freundschaft ist ein jährlich am 30. Juli begangener Gedenktag, der an die Bedeutung der Freundschaft zwischen Personen, Ländern und Kulturen erinnern soll. Auch die Deutsche Kleiderstiftung ist der Überzeugung, dass Freundschaft Friedensbemühungen anregen und die Möglichkeit bieten kann, Brücken zwischen den Gemeinschaften zu schlagen und die kulturelle Vielfalt zu achten.

Der Gedenktag geht auf eine UN-Resolution von 2011 zurück. Darin fordert die Generalversammlung der Vereinten Nationen alle Mitgliedstaaten, internationale und regionale Organisationen sowie die Zivilgesellschaft und Einzelpersonen auf, diesen Tag gemäß der entsprechenden Kultur oder Bräuche "angemessen zu feiern". Die UN bittet aber auch um Aufklärung und Sensibilisierung der Öffentlichkeit, eine Notwendigkeit dazu hat nichts an Aktualität verloren.

Wir möchten an diesem Tag, wie mit unserer gesamten täglichen Arbeit, dazu beitragen, dass Vorurteile und Grenzen zwischen verschiedenen Gruppen abgebaut werden. Eine Begegnung "auf Augenhöhe" ist uns bei unseren Projekten wie auch bei der Arbeit innerhalb der Stiftung ein besonderes Anliegen. Wenn wir die uns anvertrauten Kleiderspenden an Bedürftige in Deutschland oder Osteuropa weitergeben, helfen wir Menschen ungeachtet ihrer Nationalität, Religion oder kulturellen Prägung. Vielfach entstehen Freundschaften, die Projekte vorantreiben und einen großen Anteil daran haben, dass aus Nothilfe langfristig Selbsthilfe und damit eine Erfolgsgeschichte wird.

Wir freuen uns, so viele Freundinnen und Freunde zu haben, die unsere Projekte ermöglichen. Und wir freuen uns, wenn Sie uns weiterhin unterstützen.